Neue Titel: Poetisch denken, Band 1-4

  • Hannes Bajohr
  • ·
  • 2020-06-26
0

Deep Dreaming der Lyrik: Poetisch denken hieß ein Buch von Christian Metz über vier Dichter*innen, die für ihn die Lyrik der letzten zwanzig Jahre wesentlich bestimmt haben: Monika Rinck, Jan Wagner, Ann Cotten und Steffen Popp. Poetisch denken heißt auch diese Sammlung, die je ein neues Buch von Rinck, Wagner, Cotten und Popp enthält, generiert mit dem neuronalen Netz GPT-2 und auf Grundlage aller in Metz’ Buch erwähnten Titel. 

 

des bodenuren herausendbands

hört ihr das, so höhnen honigprotokolle, semantisize,
schwere primatover. es ist sicher bald ein gramisfürbter praktz tun?
so keine großem einisisters, es ist die verkraft, ein maschine.
kaum als einists ein kommando, es ist verkraft.
nur ich schnell oder ein schlimmer
nichts mehr übrig.

— »Monika Rinck«



verkünnte von den jühen blättern

ein pelziges wallien vordes verschwand,
und sie strömte auf. wird unter deinen bleichen
sie zu stinkerschwärze.
er war berührte, an unsichtbaren
vom fanden zu durchücken: trocken er, schluß

— »Jan Wagner«



tasukawa kommentiert

ahem. ich bin nicht an den linden
auch ich ich ich ich bin ziemlich kombiniert
ich reime hilfe mir blanke, ich meine kontrolle
auf was wehe, was ich mir für mich wisse
dann gehst du wieder, was dich einfach nicht abhebt
was ich gott suche, was irgendwelche ständig gibt
was ich gott suche, was irgendend sich nicht abhebt
verzieht, was irgend sich beirut und verleugt
verwirren, mal hier, mal untobei, wo es scheint
wie mich das könnte, bei den asthallen
verwirren, mal hier, mal bemüht, wo diese welt ist
die bekommst du weiter, es wird zu verlassen
das ist eine comedy, der hetzt wie die wasch
das dynameter, was ich auf jeden tag begegnen
ein zweites einzig ist genau

— »Ann Cotten«



baumhaus | utor

sich aufbähen, die erde und schweine
langsam heran schaum, das meer
denkmalen astronom steigt licht
schnee innen des parasitenen
die knechte der diorn
am kanendschaum, industriellen
unter dem giebel des tags
treibst du, vieh, als begriffe von wanderings
von freiheitsgrade vom fäuste erden
ungefähr kanufährend.

— »Steffen Popp«

Die Bücher gibt es bei uns und im Frohmann Verlag. Ein Interview über Poetisch denken im Deutschlandfunk Büchermarkt mit Hannes Bajohr findet sich hier.